Sorteneigenschaften

Festkochend  Vorwiegend Festkochend  Mehligkochend

Form und Größe der Knollen

Die Kartoffelsorten sind durch verschiedene Knollenformen gekennzeichnet. Hierbei wird unterschieden zwischen runden, rundovalen, ovalen, langovalen und langen Kartoffeln. Nach der Handelsklassenverordnung darf der Durchmesser von langovalen bis langen Sorten nicht kleiner als 30 mm sein, der von runden bis ovalen nicht kleiner als 35 mm.
Als „Drillinge“ werden Kartoffeln mit einem Durchmesser ab 25 mm bezeichnet. Der Unterschied zwischen der kleinsten und der größten Kartoffel darf in Packungen bis 5 kg höchstens 30 mm betragen.

Farbe der Knollen

Je nach Kartoffelsorte variieren die Schalen- und Fleischfarben. Von weißlich über gelb und rot, aber auch bläulich oder zweifarbig marmoriert, gibt es Knollen in für uns schon fast exotischen Farben.
Bevorzugt werden in Deutschland Sorten mit gelber und roter Schale und gelber Fleischfarbe.
Werden Kartoffeln dem Licht ausgesetzt, verfärben sich ihre Schalen grün und weisen erhöhte Solaningehalte auf. Vor der Zubereitung müssen grüne Stellen großzügig entfernt werden.

Beschaffenheit der Schale

Die Schalen der beliebten Knollen können glatt oder genetzt sein. Eher stärkearme Knollen haben meist eine glatte Schale. Die stärkereicheren weisen häufig genetzte Schalen auf. Dies ist kein Qualitätsmangel.
Auf der Kartoffelschale sitzen auch die sogenannten Augen. Die Tiefe dieser Augen reicht, je nach Sorte, von sehr flach über mittel bis tief. Speisekartoffeln haben meistens flache bis mitteltief sitzende Augen, die beim Schälen entfernt werden.

Festkochend  Vorwiegend Festkochend  Mehligkochend

Festkochende Sorten der „Fläming Knolle“

Belana

Festkochende Salatqualität mit tiefgelber, reiner Fleischfarbe und intensivem Kartoffelaroma.
Beim Kochen bleibt sie formschön und stabil und hat keine Verfärbungen.
Ihre Schale ist glatt mit sehr flachen Augen.

Princess

Festkochende Kartoffel mit tiefgelber Fleischfarbe und sehr gutem Geschmack. Die Knollen sind oval und haben eine genetzte Schale.

Festkochend  Vorwiegend Festkochend  Mehligkochend

Vorwiegend festkochende Sorten der „Fläming Knolle“

Alegria

Groß ausfallende, sehr formschöne, vorwiegend festkochende Kartoffel mit hellgelber Fleischfarbe und ovaler Knollenform. Beim Kochen weist sie kaum Verfärbungen auf.

Gala

Rundovale bis ovale, vorwiegend festkochende Kartoffel mit gelber bis tiefgelber Fleischfarbe und sehr gutem Geschmack. Beim Kochen weist sie kaum Verfärbungen auf.

Jelly

Ovale, vorwiegend festkochende Kartoffel mit gelber, reiner Fleischfarbe. Sie hält auch nach dem Kochen gut ihre Qualität und hat nur eine geringe Neigung zu Verfärbungen. Ihre Schale ist glatt bis genetzt mit sehr flachen Augen.

Milva

Ovale, vorwiegend festkochende Kartoffel mit gelber, reiner Fleischfarbe und sehr gutem Geschmack. Nach dem Kochen weist sie keine Verfärbungen auf. Ihre Schale ist genetzt mit flachen Augen.

Marabel

Ovale, vorwiegend festkochende Kartoffel mit gelber, reiner Fleischfarbe und schöner, ansprechender Knollenform. Sie hat eine gute Speisequalität und nach dem Kochen weist sie keine Verfärbungen auf. Ihre Schale ist glatt mit flachen Augen.

Secura

Ovale, vorwiegend festkochende Kartoffel mit gelber Fleischfarbe, schöner, ansprechender Knollenform und feinem, ausgeprägtem Geschmack. Sie hat eine glatte Schale und flache Augen.

Festkochend  Vorwiegend Festkochend  Mehligkochend

Mehligkochende Sorten der „Fläming Knolle“

Afra

Ovale, mehligkochende Kartoffel mit gelber, reiner Fleischfarbe und einer körnigen Struktur. Ihr Geschmack ist angenehm kräftig. Auch nach dem Kochen hat sie eine gute Qualitätsstabilität. Ihre Schale ist genetzt mit flachen Augen.

Karlena

Rundovale, mehligkochende Kartoffel mit hellgelber bis gelber Fleischfarbe. Ihre Schale ist genetzt mit flachen Augen.

Pirol

Mehligkochende Kartoffel mit hellgelber bis gelber Fleischfarbe und gutem Geschmack.

Talent

Langovale, mehligkochende Kartoffel mit gelber Fleischfarbe. Nach dem Kochen hat sie eine gute Qualitätsstabilität und nur eine geringe Neigung zur Nachdunklung. Ihre Schale ist glatt bis leicht genetzt mit flachen Augen.